Habichtskauz: Schützenswerte Seltenheit

Montag, 20 April 2020.

Der Habichtskauz ist eine Vogelart, die nahezu vom Aussterben bedroht ist. Der Gesamtbestand an natürlich lebenden Tieren beträgt fünf bis zehn Brutpaare, und diese kommen in Kärnten vor. In unserem Bundesland gibt es seit 2010 ein Projekt zum Schutz dieser seltenen Eulenart. Demnächst erscheint ein Buch dazu. (ORF Artikel vom 20. April 2020, 7.10 Uhr)

Hier geht’s zum ORF-Artikel: https://kaernten.orf.at/stories/3043229/

habichtskauz orf 20042020

Newsletteranmeldung

*
Abmeldung vom Newsletter über diesen Link.
Mit Ihrer Zustimmungserklärung willigen Sie in die Verarbeitung Ihres Namens und Ihrer Emailadresse zum Zweck der Zusendung von Informationen zu unserem Verein und unseren Veranstaltungen sowie Publikationen ein. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit einem Email an nwv@landesmuseum.ktn.gv.at kostenlos widerrufen.

Kontakt

Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten

Völkermarkter Ring 31, A-9021 Klagenfurt am Wörthersee, Österreich

Tel: +43 (0)50 536 - 30574
Fax: +43 (0)50 536 - 30 597

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Logo Land Kaernten Kultur