Naturschutzgebiet VALLE CANAL NOVO in Marano Lagunare - ABSAGE

Beginn: Sa, 16.05.2020, 08:00 Uhr

Abgesagt aus Word

Auf Grund der Maßnahmen der österreichischen Bundesregierung gegen die Ausbreitung von COVID19 wird als Vorsichtsmaßnahme die Exkursion "Naturschutzgebiet VALLE CANAL NOVO in Marano Lagunare“ abgesagt.

 

Marano Lagunare

Dieses Gebiet bietet sehr gute Beobachtungsmöglichkeiten, so erwarten wir u.a. verschiedene Enten, Gänse, Reiher und Watvögel, auch Singvögel, wie die Nachtigall und verschiedene Rohrsänger. Im Gelände befinden sich zwei Beobachtungshütten, in einer ist ein kleines Aquarium mit verschiedenen Fischen und Seepferdchen. Bereits auf den Wegen zu den Stationen gibt es viel zu sehen. Mit großer Wahrscheinlichkeit können wir zu dieser Zeit hier schon brütende Stelzenläufer aus geringer Entfernung beobachten.
Imbissmöglichkeit ist vorhanden. Auf dem Heimweg besichtigen wir noch die Purpurreiher-Kolonie in Valle Cavanata bei Grado, wo wir vielleicht auch Flamingos sehen werden.

Busexkursion für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Exkursionsleitung: Monika Pirker, Hermann Pirker

keine Anmeldung möglich. 

27

Newsletteranmeldung

*
Abmeldung vom Newsletter über diesen Link.
Mit Ihrer Zustimmungserklärung willigen Sie in die Verarbeitung Ihres Namens und Ihrer Emailadresse zum Zweck der Zusendung von Informationen zu unserem Verein und unseren Veranstaltungen sowie Publikationen ein. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit einem Email an nwv@landesmuseum.ktn.gv.at kostenlos widerrufen.

Kontakt

Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten

Völkermarkter Ring 31, A-9021 Klagenfurt am Wörthersee, Österreich

Tel: +43 (0)50 536 - 30574
Fax: +43 (0)50 536 - 30 597

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Logo Land Kaernten Kultur