Vorbeugender Schutz vor Wildbächen, Lawinen und Steinschlägen

Beginn: Mo, 27.05.2019, 18:30 Uhr

Vorbeugender Schutz vor Wildbächen, Lawinen und Steinschlägen
Montag, 27. Mai
Vereinslokal, Funderstraße 21/E,
Klagenfurt am Wörthersee

Hochwässer, Muren, Rutschungen, Steinschläge und Lawinen stellen ein hohes Sicherheitsrisiko für die Bevölkerung und Infrastruktur in den Alpen dar. Der Leiter der Sektion Kärnten der staatlichen Wildbach- und Lawinenverbauung erläutert, wie sich durch die Einheit von Analyse, Bewertung und Management von Naturgefahren positive Synergien im Wissen um die Prozesse im Naturraum ergeben und präventive Lösungen zum Schutze der Bevölkerung umsetzen lassen.

Referent: Josef Brunner

Newsletter

Newsletteranmeldung



Sie möchten Sich für den Newsletter
anmelden abmelden


Mit Ihrer Zustimmungserklärung willigen Sie in die Verarbeitung Ihres Namens und Ihrer Emailadresse zum Zweck der Zusendung von Informationen zu unserem Verein und unseren Veranstaltungen sowie Publikationen ein. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit einem Email an nwv@landesmuseum.ktn.gv.at kostenlos widerrufen.

Kontakt

Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten

Museumgasse 2, 9020 Klagenfurt am Wörthersee, Österreich

Tel: +43 (0)50 536 - 30574
Fax: +43 (0)50 536 - 30 597

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Logo Land Kaernten Kultur