Climate Engineering: Risikotechnologie oder notwendige Option? - ABSAGE

Beginn: Mo, 27.04.2020, 18:30 Uhr

Abgesagt aus Word

Auf Grund der Maßnahmen der österreichischen Bundesregierung gegen die Ausbreitung von COVID19 wird als Vorsichtsmaßnahme der Monatstreff "Climate Engineering: Risikotechnologie oder notwendige Option?“ abgesagt.

 

Vereinslokal, Funderstraße 21/E, Klagenfurt am Wörthersee

Mit Climate Engineering - als Strahlungsmanagement oder Kohlendioxid-Entnahme - könnte das globale Klima direkt beeinflusst und das 1,5-Grad-Ziel erreicht werden. Aber lassen sich die Risiken, wie Niederschlags- und Ökosystemveränderungen kontrollieren? Und lassen sich solche Technologien politisch in den Griff bekommen?

Referent: Nils Matzner (TU München)

Newsletteranmeldung

*
Abmeldung vom Newsletter über diesen Link.
Mit Ihrer Zustimmungserklärung willigen Sie in die Verarbeitung Ihres Namens und Ihrer Emailadresse zum Zweck der Zusendung von Informationen zu unserem Verein und unseren Veranstaltungen sowie Publikationen ein. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit einem Email an nwv@landesmuseum.ktn.gv.at kostenlos widerrufen.

Kontakt

Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten

Völkermarkter Ring 31, A-9021 Klagenfurt am Wörthersee, Österreich

Tel: +43 (0)50 536 - 30574
Fax: +43 (0)50 536 - 30 597

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Logo Land Kaernten Kultur