Ins Herz der Karnischen Alpen – Geotrail Wolayer See

Beginn: Di, 13.09.2022, 14:30 Uhr

Kötschach-Mauthen, Plöcken
Dienstag 13. September bis Mittwoch 14. September 2022

Die Geologie rund um den Wolayer See macht das Gebiet zu einer der hundert wichtigsten Stätten der Welt. Um diesen Wert sichtbar zu machen, hat der Geopark den Geotrail neugestaltet. Diesen Geotrail mit seiner versteinerten und farbenprächtigen Meereswelt des Erdaltertums und neuentdeckte Fossilien will ich Ihnen in einer 1 ½-Tageswanderung vorstellen.
Dauer der Wanderung: 13. September: ca. 4,0│3,5 Stunden; 14. September: ca. 6│4 Stunden
Schwierigkeit: Konditionell anspruchsvolle Wanderung, Trittsicherheit gefordert! 

• Am 1. Tag gehen wir ca. 900 Höhenmeter bergauf und brauchen dazu ca. 4 Stunden. 
• Am 2. Tag gehen wir dieselbe Strecke zurück. Weil wir am 2. Tag die Fossilstellen besuchen, brauchen wir etwas länger als am ersten Tag – eben ca. 6 Stunden.
• Auf der Hütte gibt es nur Betten in Zwei- und 4-Bettzimmern. Einzelzimmer gibt es nicht.
 

Exkursionsbeitrag: € 35,00 (exkl. Nächtigung und Verpflegung)
Exkursionsleitung: Gerlinde Krawanja-Ortner


Nähere Informationen erhalten Sie nach der Anmeldung.


Alle zu diesem Zeitpunkt geltenden Coronabestimmungen sind einzuhalten.

2

Newsletteranmeldung

*
Abmeldung vom Newsletter über diesen Link.
Mit Ihrer Zustimmungserklärung willigen Sie in die Verarbeitung Ihres Namens und Ihrer Emailadresse zum Zweck der Zusendung von Informationen zu unserem Verein und unseren Veranstaltungen sowie Publikationen ein. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit einem Email an nwv@landesmuseum.ktn.gv.at kostenlos widerrufen.

Kontakt

Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten

Völkermarkter Ring 31, A-9021 Klagenfurt am Wörthersee, Österreich

Tel: +43 (0)50 536 - 30574
Fax: +43 (0)50 536 - 30 597

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Logo Land Kaernten Kultur