Karbon von Nötsch

Fachgruppe: Geologie Beginn: 27. September 2017, 15:00
Anmeldeende: 18. September 2017, 00:00

Detailbeschreibung

Karbon von Nötsch und Jakomini-Steinbruch Bleiberg Nötsch

Um 15.00 Uhr treffen wir uns zur Besichtigung und Betriebsführung des Jakomini-Steinbruchs bei Bleiberg Nötsch (Dauer ca. 2h). Nach der Führung gehen wir – die Genehmigung des Grundbesitzers vorausgesetzt – zum Fossilfundpunkt Oberhöher (= Fischerhube) mit Sammelmöglichkeit im erodierten Weganschnitt von z.B. Bivalen, Brachiopoden, Bryozoen, Gatropoden, Cephalopoden und Trilobita (v.a. Pygidien). Der Weganschnitt selber wird aus Rücksicht auf den Grundeigentümer NICHT (!) bearbeitet. Gegen 19.00 Uhr mit beginnender Dunkelheit Ende der Exkursion bzw. wer möchte Einkehr und Abschlussbesprechung beim Wirnsberger in Bleiberg Kreuth.

Termin: Mittwoch, 27.09.2017, 15.00 Uhr

Treffpunkt: Jakomini Steinbruch

Exkursionsleitung: Claudia Dojen

Exkursionsbeitrag: € 5,-

Um die Teilnahme zu fixieren, bitten wir um Einzahlung des Exkursionsbeitrages auf das Konto:
Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten
IBAN AT65 2070 6000 0011 3001
Verwendungszweck: „Nötsch+ Nachname“

 



Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse:
anmelden
abmelden

Vorname:

Nachname:

Kontakt

Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten

Museumgasse 2, 9020 Klagenfurt am Wörthersee, Österreich

Tel.: +43 050 536 30574
Fax.: +43 050 536 0597

E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.


Logo Land Kaernten Kultur