"Wage zu denken": Green Deal

Beginn: Do, 13.10.2022, 09:00 Uhr

"Wage zu denken": Unternehmen und Regionen auf dem Weg in den GREEN DEAL

Donnerstag, 13.Oktober  - Samstag, 15. Oktober 2022
Veranstaltungs- und Seminarzentrum „Weissensee-Haus“,
9762 Techendorf am Weissensee

Thema:
Der „European Green Deal“ (EGD) scheint das Hoffnungsprojekt der EU für ein klimaneutrales Europa und unsere „grüne Zukunft“ zu sein. Er mobilisiert und bindet viele Kapazitäten, ist aber auch durchzogen von unterschiedlichsten Interessenslagen bis hin zu ideologischen Grabenkämpfen. Er gilt einerseits als ökonomische Chance für Unternehmen und Regionen, wird aber auch sehr kritisch beäugt und sogar innovationsfeindlich bekämpft. Bei genauerer Betrachtung erweist sich der EGD als eine höchst komplexe gesamtgesellschaftliche Herausforderung, die gerade wegen der damit verbundenen mehrdimensionalen Konfliktlinien einer ganzheitlich-systemischen Betrachtung bedarf.

Programm:
Hochkarätigen Expert:innen wie beispielsweise Sabine Herlitschka (CEO Infineon) oder Franz Josef Radermacher (Club of Rome) schaffen mit ihren Vorträgen Impulse, die nicht nur zur Diskussion beitragen, sondern auch konkrete Anregungen sein sollen.
Am Freitag, 14. Oktober, gibt es abends den bereits zur Tradition gewordenen Empfang des LH Dr. Peter Kaiser, der am darauffolgenden Tag einen Vortrag zum Thema „Regionen auf dem Weg in den Green Deal“ halten wird. Am Samstag, den 15. Oktober, werden außerdem die Nachhaltigkeitspreise des KWF und der Kärntner Sparkasse verliehen.

Anmeldung:
Anmeldung und detailliertes Programm unter https://landschaftdeswissens.at/wage-zu-denken-2022/ und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Dies ist eine Veranstaltung des Landschaft des Wissens|Wissenschaftsverein Kärnten in Kooperation mit dem Naturwissenschaftlichen Verein für Kärnten.

Wege zu Denken 2022

Newsletteranmeldung

*
Abmeldung vom Newsletter über diesen Link.
Mit Ihrer Zustimmungserklärung willigen Sie in die Verarbeitung Ihres Namens und Ihrer Emailadresse zum Zweck der Zusendung von Informationen zu unserem Verein und unseren Veranstaltungen sowie Publikationen ein. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit einem Email an nwv@landesmuseum.ktn.gv.at kostenlos widerrufen.

Kontakt

Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten

Völkermarkter Ring 31, A-9021 Klagenfurt am Wörthersee, Österreich

Tel: +43 (0)50 536 - 30574
Fax: +43 (0)50 536 - 30 597

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Logo Land Kaernten Kultur