Nachtfalternächte in Kärnten – „Publikumsleuchten“

Fachgruppe: Entomologie Beginn: 16. Juni 2017, 21:00

Detailbeschreibung

"Spinner, Spanner, Schwärmer und anderes flatterhaftes Getier” - nächtliche Insekten- und Fledermausbeobachtungen im Gelände des Museums

Fr, 16.06.2017, 21 Uhr
Eintritt 9,– | Kinder frei!
Kärntner Freilichtmuseum Maria Saal, Museumsweg 10, 9063 Maria Saal

Anmeldung erforderlich unter Landesmuseum Kärnten,
+43 (0)4223 2812, freilichtmuseum@landesmuseum.ktn.gv.at 

Exkursionsleitung: Daniela & Christian Wieser

Beobachtung von nachtaktiven Insekten und Fledermäusen. Wie schon vor Jahrhunderten werden auch heute Bauerngärten und Höfe von unzähligen Arten von Nachtfaltern und anderen Insekten umschwärmt. Mit speziellen UV-Lampen angelockt, können Besucher unter fachkundiger Führung das nächtliche Treiben der "Nachtschwärmer" hautnah beobachten.

Maria Saal leuchten LMK klein

Mit dabei sind unter anderem Experten für Fledermausbeobachtungen. Sie vermitteln viel Wissenswertes über diese Tiergruppe. Bei dieser Nachführung ist es möglich, den Naturwissenschaftlern bei ihrer Forschungsarbeit über die Schulter zu schauen. Erlebnis für die ganze Familie ist garantiert!

Kooperation: Landesmuseum Kärnten, Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten & Koordinationsstelle für Fledermausschutz- und forschung in Österreich (KFFÖ)

LMK LOGO RGB 183 18 52    00 NWV Logo NEU    KFFÖ Logo



Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse:
anmelden
abmelden

Vorname:

Nachname:

Kontakt

Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten

Museumgasse 2, 9020 Klagenfurt am Wörthersee, Österreich

Tel.: +43 050 536 30574
Fax.: +43 050 536 0597

E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.


Logo Land Kaernten Kultur