Nobelpreisparty

Fachgruppe: Physik & Chemie Beginn: 26. Januar 2018, 18:00

Detailbeschreibung

Nobelpreisparty

Freitag, 26.01.2018
Viktor Frankl Festsaal, Pädagogischen Hochschule Kärnten
Hubertusstraße 1, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

Bei dieser Veranstaltung, "Nobelpreisparty", werden die wissenschaftlichen Leistungen der Physik-, Chemie- und Medizin-Nobelpreise - von Experten - für Laien verständlich erklärt.


Der Nobelpreis für Physik 2017

GRAVITATIONSWELLEN: ein neues Fenster zum All
Peter C. Aichelburg
100 Jahre mussten vergehen bis das von Einstein vorhergesagte Phänomen direkt nachgewiesen werden konnte. Mehrere Jahrzehnte lang haben zahlreiche Institutionen mit über 1000 Wissenschaftlern, in einer beispiellosen internationalen Kollaboration, an diesem Erfolg gearbeitet. Die Gravitationswellen- Astronomie wird es erlauben neue Erkenntnisse über den Aufbau und Entwicklung des Universums zu erlangen. In meinem Vortrag werde ich kurz darauf eingehen was Gravitationswellen sind, wie sie entstehen, und wie die Signale empfangen und interpretiert werden.

Simulation MPI Gravitationsphysik Aichelburg

Simulation: MPI für Gravitationsphysik, Foto: Peter C. Aichelburg


Der Nobelpreis für Chemie 2017

Kryo-Elektronenmikroskopie: Dem Leben bei der Arbeit zusehen
Proteine sind die Werkzeuge jeder Zelle. Obwohl sie nur wenige Nanometer groß sind, steuern sie das Leben. Will man verstehen, wie eine Zelle funktioniert, muss man die Proteine verstehen. Eine Möglichkeit Proteine bei ihrer Arbeit „auf die Finger zu schauen“ ist die Kryo-Elektronenmikroskopie.
Ist die Funktion eines Elektronenmikroskops bekannt, so scheint es Unmöglich zu sein, Proteine direkt bei ihrer Arbeit zu beobachten. Im Vortrag wird erklärt, wie es den mit dem Nobelpreis ausgezeichneten Forschern gelang, diese Probleme zu lösen und damit eine neue Tür in der Proteinforschung zu öffnen.


Der Nobelpreis für Medizin 2017

Details werden noch bekannt gegeben. 

 

 

 



Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse:
anmelden
abmelden

Vorname:

Nachname:

Kontakt

Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten

Museumgasse 2, 9020 Klagenfurt am Wörthersee, Österreich

Tel.: +43 050 536 30574
Fax.: +43 050 536 0597

E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.


Logo Land Kaernten Kultur