Aktionstag "Natur findet Stadt!"

Beginn: Sa, 06.10.2018, 09:00 Uhr

 

Auf Grund eines Ersuchens von Frau Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz veranstaltet der Naturwissenschaftliche Verein für Kärnten anlässlich der Klagenfurt
500 Jahr Feierlichkeiten einen Aktionstag am Samstag, den 06. Oktober 2018 mit dem Titel: „Natur findet Stadt“

Wir laden Sie recht herzlich zu "Natur findet Stadt" am
Samstag, 06.10.2018 von 09.00 - 14.00 Uhr ein

Ein Aktionstag mit verschiedenen Programmpunkten aus den Fachgruppen Pilzkunde, Physik & Chemie, Mineralogie & Geologie und Botanik

00 NWV Logo NEUNWV ICON PilzkundeNWV ICON PhysikChemieNWV ICON Mineralogie GeologieNWV ICON Botanik00 NWV Logo NEU

Nähere Informationen finden Sie im Anhang. Kommen Sie einfach zum Treffpunkt.
Anmeldung erbeten für "Mikroskopieren" & "Pilzexkursion" - Vielen Dank!

Wir freuen uns über Ihr Kommen!

Programm

Aktionsstand Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten
9.00 – 13.00 Uhr
Postgasse, zwischen Pernhartgasse und Benediktinerplatz

Alchemie
9.00 – 11.30 Uhr
Ernst Hinteregger, Katharina Krivograd
Treffpunkt: Aktionsstand Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten, Postgasse
Schlagwort: Münzen vergolden, Kinderstation
Beschreibung: Wenn’s stinkt und kracht, der Chemiker lacht! Chemie vor 500 Jahren wie die Alchemisten Gold herstellten. (Al)chemische Zaubertricks die Alt und Jung begeistern! Unsere Alchemisten werden den Kindern beibringe, wie sie selber Goldmünzen herstellen können.
Bei Schlechtwetter abgesagt!


Geologische Stadtwanderung
11.00 Uhr
Claudia Dojen
Treffpunkt: Aktionsstand Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten, Postgasse
Schlagworte: geologische Stadtführung, Schiefer, Marmor,
Beschreibung: In einer Stadt wie Klagenfurt findet sich viel Geologie – auch ohne Bergschuhe, Helm und Hammer! Verschiedene Gesteine prägen das Stadtbild, darunter vor allem grüne Schiefer und helle Marmore. Aber wodurch unterscheiden sie sich, wo kommen sie her und wie sind sie entstanden?
Bei Schlechtwetter abgesagt!


Pilzausstellung und Beschreibung
ab 11.30 Uhr
Treffpunkt: Aktionsstand Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten, Postgasse
Beschreibung: Verschiedene Pilze werden ausgestellt und besprochen.
Bei Schlechtwetter abgesagt!


Gehölzspaziergang in der Innenstadt
12.00 Uhr
Felix Schlatti
Schillerpark, Goethepark, Schubertpark, Achterjägerpark
Treffpunkt: Aktionsstand Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten, Postgasse
Schlagworte: Gehölzspaziergang in der Innenstadt, Schillerpark, Goethepark, Schubertpark und Achterjägerpark
Beschreibung: Auf einem kleinen Spaziergang durch die Innenstadt Klagenfurts werden wichtige heimische und fremdländische Bäume aufgesucht und ihre Merkmale erklärt. Besucht werden der Schillerpark, Goethepark, Schubertpark und Achterjägerpark.
Bei Schlechtwetter abgesagt!

Spittalberg
9.00 – 11.00 Uhr

Pilzexkursion mit Evelin Delev im Rahmen der 500 Jahres Jubiläum
9.00 – 11.00 Uhr
Spittalberg
Schlagworte: Pilzsuche, Bestimmung, Nachbesprechung am Info-Stand
Beschreibung: Pilze suchen und kennenlernen im Wald, die gefunden Pilze werden am Info-Stand ausgestellt und besprochen, wettergerechte Kleidung und gutes Schuhwerk erforderlich.
Dauer ca. 1 ½
Anmeldung unter 0650 94 38 1 94 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder whatsapp – Kennwort: Jubiläum
Treffpunkt: 9.00 Uhr Hoferparkplatz, Feschnig
Bei Starkregen oder Gewitter abgesagt!

Vereinslokal Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten
Funderstraße 21/E, 9020 Klagenfurt a.W.
10.00 – 11.30 Uhr

Mikroskopieren
10.00 – 11.30 Uhr
Helmut Zwander
Vereinslokal Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten, Funderstraße 21/E, 9020 Klagenfurt a.W.
Schlagwort: Die Mikrowelt der Stadt Klagenfurt
Beschreibung: Mit Hilfe von Stereolupe und Mikroskop soll die unsichtbare Mikrowelt von Klagenfurt dargestellt werden. Dazu gehören die Lebewesen, die in der Kläranlage das Wasser säubern und die Aufwuchstiere und Algen am Schilfstängel des Wörthersees. In der Stereolupe zeigen die letzten Blüten des Herbstes und die Blätter einen unbekannten Mikrokosmos.
Wir bitten um Anmeldung unter 0664 73 55 95 40
Ort: Funderstraße 21/E, 9020 Klagenfurt a.W.

Stiftspark Viktring
14.00 Uhr

Spaziergang Stiftspark Viktring
14.00 Uhr
Helmut Zwander
Stiftspark Viktring
Treffpunk: 14.00 Uhr Brunnen im Marienhof des Stiftes Viktring
Schlagwort: Spaziergang durch den Park des ehemaligen Stiftes Viktring
Beschreibung: In den Parkanlagen des ehemaligen Zisterzienserstiftes Viktring gibt es einen interessanten Baumbestand, der teilweise noch an die Gartenanlagen der Gebrüder Moro erinnert. Bei einem Spaziergang werden die Geschichte des Parks und der aktuelle Baumbestand vorgestellt. Wettergerechte Kleidung und gutes Schuhwerk erforderlich.
Bei Starkregen oder Gewitter abgesagt!

 

 

Newsletter

Newsletteranmeldung



Sie möchten Sich für den Newsletter
anmelden abmelden


Mit Ihrer Zustimmungserklärung willigen Sie in die Verarbeitung Ihres Namens und Ihrer Emailadresse zum Zweck der Zusendung von Informationen zu unserem Verein und unseren Veranstaltungen sowie Publikationen ein. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit einem Email an nwv@landesmuseum.ktn.gv.at kostenlos widerrufen.

Kontakt

Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten

Völkermarkter Ring 31, A-9021 Klagenfurt am Wörthersee, Österreich

Tel: +43 (0)50 536 - 30574
Fax: +43 (0)50 536 - 30 597

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Logo Land Kaernten Kultur