Entomologie

wieser01
Fachgruppenleiter:
Christian Wieser

Die Entomologie oder Insektenkunde befasst sich mit der bei weitem artenreichsten Tierklasse des Landes. Populäre Vertreter, unter anderem Schmetterlinge, Käfer, Hautflügler und Libellen, aber auch weniger beliebte wie Fliegen, Wanzen und Schaben, sind die Zielobjekte der Arbeit in der Fachgruppe. Die Dokumentation und Erforschung der heimischen Insektenfauna sowie der wissenschaftliche Blick über die geografischen Grenzen hinaus, wird von den EntomologInnen gepflegt. Die Faszination in der Entomologie liegt besonders bei der überwältigenden Vielfalt an Formen und Farben der unzähligen Arten/Spezies.

grosser schillerfalter 008

Die Aktivität der Fachgruppe Entomologie reicht weit in das vergangene Jahrhundert zurück. Sie ist die älteste und eine der traditionsreichsten des Naturwissenschaftlichen Vereines. Sie wurde 1947 als Fachgruppe für Entomologie und Naturschutz gegründet.

Im Sog klingender Namen wie Höfner, Thurner oder Demelt, war besonders in der Zeit nach dem 2. Weltkrieg bis in die 80er Jahre hinein eine Hochblüte der Insektenkunde zu verzeichnen.

Aktuell ist ein erneuter Aufschwung am Interesse an dieser umfangreichen Tiergruppe der Insekten festzustellen. War früher eher die Sammelleidenschaft der treibende Motor, richtet sich heute der Fokus mehr in Richtung Fotografie, Ökologie, Faunistik und nicht zuletzt im Erhalt einer lebenswerten Umwelt. Spezialisten durchforschen das Land, hunderte für das Bundesland neue Arten wurden in den letzten Jahren in akribischer Feinarbeit aufgespürt und die Verbreitung der Fauna dokumentiert.

goldaugenbremse 004

Die Fachgruppe bildet den Knotenpunkt, in welchem gemeinsam mit der Entomologie im Landesmuseum für Kärnten die Informationen von Spezialisten und Insektenfreunden zusammenfließen können. Nicht zuletzt im neu installierten monatlichen „Kärntner Entomologie-Treff“, in den Räumen der zoologischen Abteilung des Landesmuseums, findet ein reger fachlicher Erfahrungsaustausch statt. Die Freude am und in der Beschäftigung mit dem Objekt, kommt dabei trotzdem keinesfalls zu kurz.

Nähere Informationen über die aktuell diskutierten Themen und Aktivitäten sind unter „Veranstaltungen“, in der Rubrik „Kärntner Entomologentreff“ und in den „Bildergalerien“ zu finden.

Fotos: Wilhelm Gailberger

Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse:
anmelden
abmelden

Vorname:

Nachname:

Kontakt

Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten

Museumgasse 2, 9020 Klagenfurt am Wörthersee, Österreich

Tel.: +43 050 536 30574
Fax.: +43 050 536 0597

E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.


Logo Land Kaernten Kultur