BIOLOGIE IM TEAM

kalicon geologie

Förderprojekt

Projektbetreiber: Mag. Peter Holub
Projektbetreuer: Dr. Helmut Zwander

bit hwv homepage„Biologie im Team“ ist der erste und bisher einzige österreichische Biologiewettbewerb für Teams allgemeinbildender höherer Schulen.
An Biologie besonders interessierte SchülerInnen können im Laufe des Wettbewerbes ihr Fachwissen vertiefen und ihre Methodenkompetenz erweitern. Im Rahmen einer unverbindlichen Übung wird in Modulen an Schwerpunktthemen, die jährlich von einem Lehrerteam ausgewählt und fachlich vorbereitet werden, gearbeitet. Dabei wird besonderer Wert auf praktische, wissenschaftliche Arbeit sowie auf Teamarbeit gelegt. Im Frühjahr findet ein mehrtägiger Abschlusswettbewerb statt, bei dem Gruppen mit je einem Schüler/einer Schülerin der teilnehmenden Schulen verschiedene Aufgaben zu lösen haben. Eine Jury, die aus Personen aus Wissenschaft sowie den Betreuungslehrerinnen und Betreuungslehrern besteht, bewertet die Ergebnisse und deren Präsentation.
Das Thema des Schuljahres 2021/22 war „Vielfalt statt Einfalt 0.2“.
Passend zum Thema wurden im April zwei von Reimo Probst betreute Exkursionen zu, Bleistätter Moor durchgeführt.
Die Abschlussveranstaltung fand Mitte Mai im Rahmen einer viertägigen Exkursion mit Dr. Helmut Zwander im Nationalparkzentrum Illmitz statt.
2022 war für BIT auch ein erfolgreiches Jahr bezüglich der Erfolge bei internationalen Olympiaden. Paul Knauder vom Peraugymnasium Villach errang bei der European Olympiad of Experimental Science – EOES in Tschechien mit seinem Team (je 1 SchülerIn für den Bereich Biologie, Chemie und Physik) eine Bronzemedaille.
Dabei gelang es ihm am ersten der beiden Tage mehr Punkte für die Biologie zu erreichen als das beste europäische Team aus Deutschland. Am zweiten Tag lag er vor punktemäßig in der Biologie vor dem besten Silbermedaillenteam aus Slowenien.

Foto: BIT

Newsletteranmeldung

*
Abmeldung vom Newsletter über diesen Link.
Mit Ihrer Zustimmungserklärung willigen Sie in die Verarbeitung Ihres Namens und Ihrer Emailadresse zum Zweck der Zusendung von Informationen zu unserem Verein und unseren Veranstaltungen sowie Publikationen ein. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit einem Email an nwv@landesmuseum.ktn.gv.at kostenlos widerrufen.

Kontakt

Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten

Völkermarkter Ring 31, A-9021 Klagenfurt am Wörthersee, Österreich

Tel: +43 (0)50 536 - 30574
Fax: +43 (0)50 536 - 30 597

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Logo Land Kaernten Kultur